DIE AKTIVISTENGEDANKENGUTDIE GESTALTENRAT & TAT





Why Nacht
08.12.16


Warum fällt es so schwer, die Weihnacht leicht zu nehmen: Dekoration, Geschenke, Braten, Markttreiben. Stattdessen eine Völlerei, die der Waage nicht ausgewogen erscheint; Schnäppchenjäger, die ramschigen Tand für die Verwandtschaft erstehen und Reuepunkte sammeln; Hirnspenderaspiranten und Schnäpschenjäger, die mit ihren Blinkmützen am Büdchen sich die Kante geben - den ranzigen Wein glühend heiß gebechert, könnten sie sich das Geld für gebrannte Mandeln sparen...

Himmelherrgott, kann denn einer mal das Fragezeichen geradebiegen?!

An welchen (Hühner-)Gott der geneigte Leser hier auch immer glauben mag, wir wünschen besinnliche Feiertage, einen guten Start ins neue Jahr und vielleicht:

¡uɹǝpuǝɐ lǝʞuıʍʞɔılq uǝp lɐɯ ɥɔɐɟuıǝ











© Die Aktivisten - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung