DIE AKTIVISTENGEDANKENGUTDIE GESTALTENRAT & TAT





Wort-Glauberei
23.05.11


Brainstorming; Benefit; Relaunch of Corporate Design; keep it simple and stupid; clean messages; perfect wording; Rhabarber Rhabarber - die letzten beiden Worte waren übrigens Deutsch...

Kaum zu glauben, dass solch Wortschätzchen aus einigen Werbestübchen Modernität und Professionalität mimen (sollen). Gerade in dieser Branche wird spendabel und geschmeidig mit Fremd- und befremdlichen Wörtern umherklabautert. Ganz paar Reklamer mögen es, für sich zu reklamieren, einer ToDo-Liste und einer Timeline zu followen, gefeedbackt zu werden, Apps auf das coole iPhone zu loaden, und afterwork in der Chillout-Zone Soft-Skills anderen aufzucoachen. Any questions? Nö, alles okidoki!

Es gibt einen interessanten linguistischen Test, bei dem die Sprache erraten werden soll; man sagt jemandem laut und deutlich: „Mähen Äbte Heu? Nie mähen Äbte Heu, Äbte beten.“ Wortklauber werden jetzt vielleicht behaupten, dass Heu bereits gemähtes Gras ist, ja doch, darum geht’s aber gar nicht. Niemand wird phonetisch auf ein lupenreines Deutsch wortschätzen. Klingt komisch. Ist aber so.











© Die Aktivisten - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung